24 Stunden Lauf in Rüningen 2017

Zum dritten Mal, haben wieder einige Kunstherzpatienten am 24h Lauf in Braunschweig teilgenommen. Wir lebten wieder von Freitag bis Sonntag in der berüchtigten Zeltstadt. Super organisiert durch die Lauffreunde Rüningen unter Hr. Pulkenat und Helfern. Unsere Versorgung wurde wieder vom DRK Hildesheim-Marienburg übernommen, Danke. Die Klinik Fallingbostel hat die Versorgung mit Getränken übernommen. Ein ganz herzlicher Dank geht hier an das Team, Claudia und Marco Schröder, Katha Homann und Heidi Böckelmann, die es mal wieder geschafft haben, ihre Kombüse sehr gut zu organisieren. Vom Trostpflaster bis zur Schokolade, alles war da. Wir Läufer, Geher und Zuschauer hatten ein tolles Erlebnis. Für die Patienten unter uns gab es schon Gänshaut beim Startschuss, wieder dabei sein zu dürfen, ein tolles Gefühl es wieder ein Jahr geschafft zu haben. Viele von uns freuen sich schon auf den vierten Lauf, den wir hoffentlich wieder gemeinsam starten können.Es wurden wieder viele Fragen zum Thema Kunstherz mit den anderen Sportlern besprochen und jede Menge Aufklärung zum Thema Organspende betrieben.